Feuer 2 – gemeldeter Wohnungsbrand

An einem Wohngebäude geriet eine Mülltone in Brand. Die Rauchentwicklung am Gebäude ließ zunächst den Veradacht zu, dass das Gebäude auch in Brand stand. Nachbarn begannen das Feuer zu löschen. Die Kreisleitstelle alarmierte einen Löschzug der Feuerwehr Drolshagen. Die Feuerwehrkräfte konnten nach kurzer Arbeit schnell wieder einrücken.

Wohnungsbrand

Ein gemeldeter Wohnungsbrand bestätigte sich nicht.
Eine Einbruchmeldeanlage hatte ausgelöst und das Objekt vernebelt.

Grundschutzsicherung

Während des Waldbrandes wurde das LF20 aus dem Einsatz ausgelöst und übernahm mit der Drehleiter die Grundschutzsicherung für das gesamte Stadtgebiet.

Pkw-Brand

Auf der A45 geriet in Fahrtrichtung Dortmund kurz hinter der Abfahrt Drolshagen ein Pkw in Brand. Als die Feuerwehr auf der Autobahn eintraf, hatte das Feuer bereits das gesamte Fahrzeug erfasst. Die Einsatzkräfte löschten den Brand mit Wasser ab. Verletzt wurde niemand. Während der Löscharbeiten war die rechte Fahrspur gesperrt.