Verkehrsunfall: Lkw-Fahrer in Fahrerkabine eingeschlossen

Am Morgen um kurz vor 8 Uhr rutschte ein Sattelschlepper im Bereich der Ausfahrt Olpe der A45 in den Graben und knickte mit der Zugmaschine gegen den Auflieger. Der Fahrer wurde hierdurch in seinem Führerhaus eingeschlossen. Die Erstmeldung, wonach das Fahrzeug zusätzlich in Brand geraten sei, bestätigte sich glücklicherweise nicht. Die Feuerwehr konnte den Fahrer leicht verletzt befreien und dem Rettungsdienst übergeben.


TH 2 Gas: Ausströmendes Gas

Bei Bauarbeiten wurde eine Gasleitung beschädigt. Nach Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass es sich um eine alte Leitung ohne ausströmendes Gas handelte. Die Einsatzstelle wurde an den Netzbetreiber übergeben, die Feuerwehr konnte wieder abrücken.