Neue Stromerzeuge in Dienst gestellt!

18.04.2021 Auch wenn uns die Coronavirus Pandemie in vielen Dingen in Atem hält und die Arbeit der Feuerwehr schwieriger macht: Die Feuerwehr kümmert sich zusammen mit den politischen Gremien und der Verwaltung auch weiterhin um die Fortentwicklung anderer wichtiger Aufgabenbereiche. In den letzten Tagen haben wir an den Standorten Drolshagen und Iseringhausen, nach einem entsprechenden Beschluss der Stadtverordnetenversammlung im vergangenen Jahr, neue Netzersatzanlagen in Dienst stellen können.

Die Hauptaufgabe der Geräte ist die Sicherstellung der Energieversorgung bei Stromausfällen. Somit kann die Einsatzfähigkeit der Löschzüge auch bei einem temporären Blackout aufrecht erhalten werden.

Die Stromerzeuger können neben dem Einspeisebetrieb auch zur Energieversorgung an Einsatzstellen eingesetzt werden. In der Spitze können die Maschinen bis zu 67 kVA erzeugen – ausreichend um alle notwendigen Systeme in den Gerätehäusern betreiben zu können.


Bild: Feuerwehr Drolshagen

Posted in Aktuelles.